LinuxTag 2013, Zedler-Preis

Der LinuxTag 2013 mittlerweile ein paar Tage vorbei. Es hat wieder eine Menge Spaß IMG_20130528_181714gemacht, den Stand zu betreuen und andere Entwickler zu treffen. Zahlreiche Besucher kannten uns schon von vorherigen Veranstaltungen und wollten sich auf den neuesten Stand bezüglich der aktuellen Entwicklung des Projekts bringen. Schön war auch, dass einige Besucher von Freunden an unseren Stand geschickt wurden, weil sie YaCy cool/wichtig/interessant fanden.

Den Zedler-Preis hat YaCy leider nicht gewonnen, aber erstens ist es keine Schande, gegen Wheelmap.org zu „verlieren“ und zweitens war es trotzdem eine nette Veranstaltung. Nachdem die Teilnehmer instruiert waren, wer sich wann wo zu befinden hat und was zu tun hat, gab es vor der eigentlichen Veranstaltung noch einen Sektempfang, der Gelegenheit dazu bot, sich mit anderen Nominierten und den Wikipedianern auszutauschen. Die Veranstaltung war für uns natürlich sehr aufregend und ging sehr schnell vorbei. Da „unsere“ Kategorie die letzte war, in welcher der Preis verliehen wurde, war es die ganze Zeit spannend. Zwar gab es für YaCy keinen Preis, aber immerhin konnten jeder von uns eine Urkunde mit nach Hause nehmen, die bestätigt, dass YaCy für den Zedler-Preis nominiert war. Das Buffet nach der Veranstaltung musste für mich leider ausfallen, da ich noch die Heimfahrt vor mir hatte.

Bilder von der Verleihung des Zedler-Preises gibt es unter http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Steffen_Proessdorf_(WMDE)/gallery zu sehen.

 

One thought on “LinuxTag 2013, Zedler-Preis

  1. Pingback: Happy 10th birthday! | YaCy-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.