Zurück vom LinuxTag 2008

Nach 4 Tagen ist letzten Samstag der LinuxTag 2008 in Berlin zu Ende gegangen. Der YaCy-Stand war gut besucht und insbesondere an den ersten beiden Tagen, an denen parallel zum LinuxTag noch die IT Profits stattfand, haben zahlreiche Firmenvertreter ein Interesse an der neuen Möglichkeit der Intranet-Suche bekundet. Diese Anwendung war bisher mit YaCy nicht möglich, wurde aber immer wieder nachgefragt. Mit Version 0.59 wird YaCy auch über HTTP abrufbare Inhalte im Intranet indexieren können. Die aktuelle Entwicklerversion, die auf dem LinuxTag gezeigt wurde und die auf yacy.net erhältlich ist, enthält diese Funktion ebenfalls.

Ohne besondere Anstrengungen waren bis Samstagmittag 400 Flyer und mindestens so viele Kugelschreiber unter die Besucher gebracht, so dass noch zusätzliches Infomaterial gedruckt werden mussten. (Vielen Dank an die BeLUG dafür!) Das Interesse bei privaten und geschäftlichen Besuchern war sehr hoch und auch mehrere Journalisten haben sich ausführlich über YaCy informiert.

An den vier Messetagen waren insgesamt sechs Mitglieder der YaCy-Community am Stand vertreten und haben die Zeit zwischen den Besuchergesprächen sowie die Abende dazu genutzt, neue Ideen zu entwickeln und zu diskutieren.

Fazit: Es waren vier anstrengende, aber auch sehr spannende Tage, die sich aber auf jeden Fall gelohnt haben.

2 thoughts on “Zurück vom LinuxTag 2008

  1. Pingback: Markos Zeitreise

  2. Pingback: YaCy-Blog » YaCy 0.59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.